Supervision

Über-Denken | Quer-Denken | Voraus-Denken

 
   
 
Die Supervision soll Einzelpersonen oder Teams unterstützen, dabei könnten folgende Themen besonders im Blickpunkt sein:

Das eigene berufliche Handeln reflektieren und zufriedenstellender gestalten.
Die eigene Arbeitshaltung hinterfragen und Arbeitsabläufe effizienter ausrichten.
Das Verhältnis von Berufs- und Privatleben neu in den Blick nehmen und so Burnout vorbeugen.
Förderung der Kompetenzen in fachlicher, persönlicher und sozialer Hinsicht.

Gerne unterstütze ich als Supervisor, der sowohl im kaufmännischen Umfeld als auch im (sozial)pädagogischen Bereich tätig war und ist, Einzelpersonen, Teams oder Organisationen.

Ausgehend von meinen Erfahrungen in der ehrenamtlicher Tätigkeit in der Pfarre Schwechat und als Religionslehrer, unterstütze und begleite ich Sie gerne in persönlichen Gesprächen, wenn Sie

Ihre ehrenamtliche Tätigkeit reflektieren wollen.
Herausforderungen im Alltag mit Ihrem Glauben in Zusammenhang bringen und dadurch ein Leben mit Sinn in den Blick nehmen wollen.
Ihre Tätigkeit als Seelsorger/in, Religionslehrer/in oder als Mitarbeiter/in kirchlichen Institutionen oder in der Pfarre neu ausrichten und vertiefen wollen.
 

So erreichen Sie mich:

Telefon: 0699 / 1 748 3550
E-Mail: kontakt(at)scherz-mediation.at
Coach | Supervisor | Eingetragener Mediator